Unsere Methodik

Wissenschaftler:innen sind sich seit Jahren einig: Moral, Werte und Glaubenssätze sind in der Politik entscheidender als Rationalität und Fakten. In unserer Arbeit wenden wir diese Erkenntnisse an.

Kreismodell mit drei Kreisen: Sprache außen, Narrativen in der Mitte und Werten innen. Ein Pfeil mit dem Wort „Forschung“ beginnt links oben, durchzieht das Kreismodell und endet rechts unten mit dem Wort „Entwicklung“.

Forschung: Wir analysieren die Sprache im Diskurs und leiten die dahinter liegenden Narrative und Werte ab.

Mehr erfahren

Entwicklung: Ausgehend von progressiven Werten entwickeln wir progressive Narrative und Sprache.

Angebote ansehen
Modell aus drei Kreisen mit dem innersten Kreis hervorgehoben

Werte

Moralische Werte und Weltanschauungen sind entscheidend für die politische Meinungsbildung. Erfolgreiche politische Sprache wiederholt die eigenen moralischen Prinzipien und zeigt moralische Widersprüche der Gegenseite auf. Anhand der Moral Politics Theory identifizieren wir die Werte hinter politischen Vorhaben und machen sie zum Kern der Kommunikation.

Modell aus drei Kreisen mit dem mittleren Kreis hervorgehoben

Narrative

Narrative transportieren Werte und Weltanschauungen und bringen sie in eine konsistente Erzählung. Narrative müssen nicht unbedingt ausgesprochen werden, sondern sind vielmehr Glaubenssätze, auf denen Kommunikation aufbaut. Ein klares Narrativ im Hinterkopf ist essenziell, um überzeugend zu argumentieren und nicht die Narrative der Gegenseite zu übernehmen.

Modell aus drei Kreisen mit dem äußersten Kreis hervorgehoben

Sprache

Sprache aktiviert Narrative und Werte im Gehirn, Wiederholung festigt sie. Worte und Formulierungen beeinflussen, wie Menschen Informationen wahrnehmen und einordnen, auch bekannt als Framing. Wir entwickeln bürgernahe und ehrliche Kommunikation, die progressive Ideale selbstbewusst ausspricht, progressive Werte aktiviert und Mehrheiten für progressive Politik gewinnt.

Wissenschaftliche Grundlage

Linguistik, Kognitions­wissen­schaft, Neuro­wissen­schaft und Psychologie

Unsere Arbeit basiert auf den Erkenntnissen von Wissenschaftler:innen aus unterschiedlichen Disziplinen. Sie haben Jahrzehnte lang erforscht, wie Sprache politisches Denken und Handeln prägt.

Viele der Erkenntnisse wurden in den USA gesammelt und liegen in englischer Sprache vor. Durch die sprachliche und ideologische Nähe lassen sich die Erkenntnisse und Strategien auf Deutschland übertragen. Dennoch gibt es historische und thematische Unterschiede. Sie beeinflussen, wie Sprache auf Menschen in Deutschland wirkt. Deshalb übersetzen, adaptieren und forschen wir weiter.

Unsere Mission

Wissenschaft verständlich machen und anwenden

Nicht alle müssen in die Wissenschaft eintauchen. Wir übersetzen das Wissen in Lernformate und Beratungsleistungen für progressive Akteurinnen und Akteure.

Vorträge und Beiträge

Wir vermitteln Wissen und beziehen Stellung zu politischer Kommunikation, Narrativen und Framing, egal ob mündlich oder schriftlich, als Vortrag, in Podiumsdiskussionen oder Artikeln.

Anfragen

Kostenlose Inhalte

Lerne mehr über politische Sprache in unserem Handbuch, abonniere unseren Framing-Newsletter oder höre in unseren Narrativ-Podcast rein.

Narrativentwicklung

Wir entwickeln wissenschaftsbasiert Narrative, Messages und Framing für dein Thema oder Anliegen.

Angebote ansehen

Sprachcoaching

Wir helfen dir überzeugend zu kommunizieren, Debatten souverän zu steuern und Attacken abzuwehren.

Angebote ansehen